DGDSG

Die DGDSG im Portrait

Warum es die DGDSG gibt und welchen Ansatz wir verfolgen  

Die Rolle der DGDSG: 

Die DGDSG will einen entscheidenden Beitrag bei dem Erwerb vertiefter wissenschaftlicher Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung des Rechts leisten.  Wir beschäftigen uns mit den für Unternehmen, Kanzleien und Justiz besonders relevanten Themenbereichen des Gesellschafts-, Steuer- und Kapitalmarktrechts. Die digitale Transformation der Gesellschaft stellt diese Fachbereiche vor gravierende Veränderungen. Unser Ziel ist es eine umfassende Forschungsplattform zu bieten, auf der qualifizierte Juristen zu Fragestellungen der Digitalisierung im Bereich Wirtschaftsrecht forschen und veröffentlichen können. Dabei wollen wir auftretende Rechtsprobleme der Digitalisierung selbst aufwerfen oder frühzeitig dem juristischen Diskurs beitreten, um maßgeblich an der juristischen Meinungsbildung mitzuwirken oder uns aktiv bei der Gestaltung neuer gesetzlicher Grundlagen einzubringen. Häufig bestehen große Schnittmengen zwischen klassischen Problemen des Gesellschafts-, Steuer- und Kapitalmarktrechts und den mit der Digitalisierung verbundenen rechtlichen Fragestellungen. Daher ist ein grundlegendes Verständnis der technischen Materie wichtig, um die Feinheiten der unterschiedlichen juristischen Beurteilung rechtssicher herausarbeiten zu können. Wir sehen unsere Aufgabe daher nicht nur in der Sensibilisierung der Praxis durch Forschung und Veröffentlichung, sondern auch in der Ausbildung und Vorbereitung junger Juristen zu den aktuellen und relevanten digitalen Entwicklungsprozessen. 

 

Unser wissenschaftlicher Anspruch 

In dieser Rolle wollen wir den wissenschaftlichen Diskurs zu rechtlichen Fragen der Digitalisierung nicht nur mitgestalten, sondern auch aktiv anstoßen. Wir haben uns daher bewusst dazu entschieden, unsere Arbeit auf einige Kernbereiche zu fokussieren. Hierbei beschäftigen sich unsere Mitglieder und Autoren unseres regelmäßig erscheinenden E-Papers nicht nur mit aktuellen rechtlichen Fragestellungen der Digitalisierung  rund um die von uns behandelten Themen, sondern wir wollen auch noch nicht aufgetretene Problemstellungen frühzeitig erkennen und rechtlich bewerten. In unseren Beiträgen legen wir großen Wert auf die praktische Relevanz der von uns behandelten Probleme 

 

Unser Anspruch an eine moderne juristische Ausbildung 

Wir sind stets bemüht, einen Beitrag zur Entwicklung eines zukunftsorientierten Ausbildungsprograms in Hinblick auf digitale Fragestellungen an Universitäten zu leisten. Dabei werden unsere Mitglieder nicht nur selbst regelmäßig Veranstaltungen an Universitäten abhalten, sondern wir arbeiten zusammen mit Hochschulen, Arbeitgebern und studentischen Initiativen an einem Konzept zur Integrierung von „Legal Tech Vorlesungen“.  Im Vordergrund soll dabei die Vermittlung der praxisrelevanten Digitalkompetenzen stehen, welchen durch ihre zunehmende Relevanz ein besonderer Stellenwert zukommt.  

 

Falls Sie wissenschaftlich interessiert sind und einen Beitrag zur Entwicklung der modernen Rechtswissenschaft leisten wollen, dann melden Sie sich gerne bei uns unter info@dgdsg.org und werden Sie Mitglied.  

Teilen sie diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email